Schadensersatzansprüche

Hiervon umfasst sind alle Kosten, die zur Behebung des Behandlungsfehlers notwendig geworden sind. Davon umfasst sind auch solche Kosten, die lediglich im weiteren Zusammenhang zu den Behebungskosten stehen. Hierzu zählen unter anderem auch die Reisekosten für Angehörige, die den Patienten im Krankenhaus besucht haben. 

Schmerzensgeld

Neben den eben genannten leicht bezifferbaren Ansprüchen, steht dem geschädigten Patienten oftmals auch ein Anspruch auf eine Entschädigungsleistung in Geld zu. Dieses Schmerzensgeld soll alle neben den Körperschäden bestehenden Unannehmlichkeiten und seelischen Belastungen kompensieren, die die fehlerhafte Behandlung mit sich gebracht hat. Die Höhe eines angemessenen Schmerzensgeldes ist nicht immer leicht bezifferbar und stark geprägt durch die Entscheidungen der Rechtsprechung.  Durch unsere jahrelange Erfahrung im Bereich des Arzthaftungs- und Schadensrechtes beraten wir Sie gerne über bei Ihnen in Frage kommenden Ansprüche.